BaumTeam - Baumpflege Werdenfels

Zwiesel (Zwieselbruch)


Zwiesel (Gabelungen) an Bäumen können zum Problem werden wenn es sich um sogenannte "Druckzwiesel" (auch V-Zwiesel) handelt. Zwei oder mehrere Stämmlinge drücken sich wachstumsbedingt auseinander was oftmals den Bruch (Zwieselbruch) eines oder mehrerer Kronenteile zur Folge hat.

Zwieselbruch (Riss) an großer Rotbuche:

  

Die Tragfähigkeit ist bei einem Zwieselbruch stark vermindert (oft unter 20%) und es kann durch geringe Zusatzbelastung wie Wind, Sturm oder Schneelast zum Bruch kommen.

Zwiesel sollten vorab gesichert werden durch den fachgerechten Einbau eines Kronensicherungssystems.
Ist der Zwiesel einmal gebrochen, bleibt oft nur noch den Baum zu fällen um weitere Schäden zu vermeiden.