BaumTeam - Baumpflege Werdenfels


Schadpilze an Bäumen:

Pilze (sichtbare Pilzfruchtkörper) an Bäumen oder im Wurzelbereich sollten immer näher untersucht werden, da es sich oftmals um Schadpilze handelt. Sie können uns gerne kontaktieren falls sie Pilzbefall an einem Ihrer Bäume feststellen.

Brandkrustenpilz

Holzzersetzende Pilze an Bäumen können generell als Problem betrachtet werden, da sie Tragfähigkeit (Bruchfestigkeit) des Baumes soweit vermindern können, daß der Baum zur Gefahr wird.
Ein in den letzten Jahren immer häufiger Auftretender Schadpilz ist der sogenannte Brandkrustenpilz. Da dieser Pilz durch die Wurzeln eintritt und oft schwer zu erkennen ist, kommt es immer wieder zu unerwarteten Schäden und Bruch von vermeintlich gesunden Bäumen (Grünbruch).

"Teerartige" Fruchtkörper des Brandkrustenpilzes am Wurzelanlauf einer Rotbuche:

  

Der Brandkrustenpilz tritt bei uns mittlerweile vermehrt an Buchen auf, aber auch Kastanie und Ahorn werden befallen.
Sobald der Fruchtkörper an Stammfuß oder Stamm sichtbar wird (meist Frühjahr/Sommer) muß man leider von einer bereits sehr hohen Bruchgefahr ausgehen. Der Baum sollte umgehend gesichert, bzw. kontrolliert gefällt werden um größere Schäden vorsorglich abzuwenden.

Pilzbe(sichtbare Pilzfruchtkörper) an Bäumen oder im Wurzelbereich sollten immer näher untersucht werden, da es sich oftmals um Schadpilze handelt. Sie können uns gerne kontaktieren falls sie Pilzbefall an einem Ihrer Bäume feststellen.